Loading color scheme

Voice Control - Alexa versteht mich nicht....

Nicht mehr tippen und klicken, nur mehr sprechen und du kannst deine digitale Hardware steuern? Funktioniert das auch wirklich gut im Alltag?

J.A.R.V.I.S. (Just A Rather Very Intelligent System) war im Film Iron Man noch reine Fantasie. Heute helfen Sprachassistenten uns im Alltag sehr. Sie gehören zu den größten Smart Home Trends und begeistern durch ihre einfache Bedienung. Richtig eingesetzt, können sprachgesteuerte Systeme und Komponenten den Alltag enorm erleichtern und nebenbei eine Menge Spaß bereiten. Aktuell kämpfen Amazons Alexa, Googles Assistant, Apples Siri, Microsofts Cortana und Samsungs Bixby um die Gunst ihrer Fans. Wie kann man diese Funktionen im Schulalltag richtig nutzen? Wie kann mir diese Technologie bei meinen Aufgaben helfen? Welche Stärken und Schwächen haben diese Systeme? Was bedeutet Smart? Sind alle Geräte kompatibel? Wir gehen diesen Fragen nach. Schau dir das Video an - informiere dich und probiere es aus!

Fazit: Es geht nicht immer darum, die richtige Antwort zu kennen. Das Formulieren der richtigen Frage kann oft viel wichtiger sein. Das musst du lernen und üben. Passende Inhalte zu suchen, funktioniert in den meisten Fällen nur dann, wenn du auch die richtige Frage stellen kannst. Das muss geübt und gelernt werden. Man kann dabei nichts falsch machen, nur sinnvoll dazulernen.
Es muss auch nicht immer die teuere Hardware sein. Den Home-Button deines Smartphones lange drücken, kann in vielen Fällen schon reichen.

 Webtipps: Smart-DevicesSprachassistenten im Vergleich, Chancen und Risiken von Sprachassistenten und Sprachassistenten kindgerecht erklärt.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebots. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.